Amnesia - Gedächtnislücken

WDR 3 Hörspiel - 29.07.2016

00:00:00
00:54:36

Amnesia - Gedächtnislücken

WDR 3 Hörspiel - 29.07.2016, von Ulrich Land

Hauptkommissar Tom Dollinger hat Probleme ­ mit seinem Kopf. Ihn plagen nicht nur starke Schmerzen, immer öfter muss er feststellen, dass sein Gedächtnis ihn verlässt.

Die Polizeipsychologin Angelika Wernigge (Anja Niederfahrenhorst) und der Psychologe Bruno Röhrich (Andreas Grothgar) sind in einer höchst prekären Situation., WDR/Sibylle Anneck

Er erinnert sich nicht mehr an wichtige Details der jüngsten Vergangenheit, dafür schießen ihm quälende Erinnerungen aus früher Kindheit messerscharf durchs Hirn. Als die Indizien eines Mordfalls ihn selbst zum Verdächtigen machen, sucht er ärztliche Hilfe. Er wird vom Dienst suspendiert und will die Zeit nutzen, auch den geringsten Zweifel an seiner Unschuld aus der Welt zu schaffen. Die ihn betreuende Polizeipsychologin ist dabei allerdings wenig hilfreich.
Mit Maximilian Hilbrand, Anja Niederfahrenhorst, Andreas Grothgar, Eva Spott, Maja Schöne u. a.

Das Hörspiel steht nach der Sendung befristet zum kostenlosen Download zur Verfügung.

Der sehnsüchtige Blick zurück hat gerade wieder Konjunktur. Aber die Rückbesinnung auf die Vergangenheit zeigt nicht selten erhebliche Erinnerungslücken. Dem Vergessen in seinen vielfältigen Formen widmet sich das WDR 3 Hörspiel in der Reihe "Amnesia".

Ausstrahlung: 29. Juli in WDR 3, 30. Juli in WDR 3
Von Ulrich Land
Komposition: Rainer Quade
Redaktion: Georg Bühren
Regie: Jörg Schlüter
Produktion: WDR 2008