Das Feld des Polartauchers

WDR 3 Hörspiel - 22.12.2017

00:00:00
00:53:54

Das Feld des Polartauchers

WDR 3 Hörspiel - 22.12.2017, von Pentti Saarikoski

Es ist Heiligabend. Die Familie hat nichts zu essen und der Händler will auch nichts mehr ausborgen. Darum beschließt der Mann, seine Herrschaft zu bestehlen - und wird erwischt.

Parkbank im Schnee in der Berliner City, daran ein improvisiertes Schild "Festtage", Chromorange / newspixx vario ima

Das Hörspiel steht nach der Sendung befristet zum kostenlosen Download zur Verfügung.

Zuhause erwartet ihn seine Frau. Die ganze Nacht sitzen sie zusammen, auch mit dem Nachbarn, der eigentlich zum Mitfeiern vorbeigekommen ist. Sämtliche Dimensionen eines von Nöten geprägten Lebens werden deutlich. Vor allem ist der Mann besorgt, dass man ihn am nächsten Morgen holen könnte. "Das Feld des Polartauchers" erzählt in schlichter, aber kraftvoller poetischer Sprache die Geschichte eines Mannes, dem das Schicksal kaum noch eine Freiheit lässt: "Ich bin alt, sehr alt, aber so alt nicht, daß ich nicht geben kann."

Mit Regina Lemnitz, Friedhelm Ptok, Helmut Krauss und Tobias Müller

Ausstrahlung: 22. Dezember in WDR 3 und 23. Dezember 2017 in WDR 5
Von Pentti Saarikoski
Übersetzung aus dem Finnischen: Anu Pyykönen-Stohner und Friedbert Stohner
Technische Realisation: Stan Regal und Sven Schmeier
Regie: Dieter Carls
Redaktion: Georg Bühren
Produktion: WDR 1997/54'