Tod eines Fußballers

WDR 3 Hörspiel - 08.06.2018

00:00:00
00:54:31

Tod eines Fußballers

WDR 3 Hörspiel - 08.06.2018, von Eva Lia Reinegger

Krimi über Dopingverdacht und Mord

Die Beine eines Fußballtorwarts, der sich auf seinen Oberschenkeln abstützt, auf einem Bolzplatz., WDR / mauritius images / Cristo Rich

Das Hörspiel steht nach der Sendung befristet zum Download zur Verfügung.

Der 19-jährige Kevin hat gerade seine Mannschaft in die 1. Bundesliga gekickt, als er noch auf dem Spielfeld zusammenbricht und kurz darauf stirbt. Sofort steht ein Dopingverdacht im Raum, der sich aber durch den pathologischen Befund "Tod durch Allergieschock" wieder auflöst. Als man in seiner Trinkflasche Spuren von Erdnussöl findet, wird es ein Fall für Kommissarin Jeanette Degelow. Sie ermittelt auch in seinem privaten Umfeld und stößt auf eine Spur, deren Kenntnis die Fußballwelt erschüttert hätte.

Besetzung:KommissarinSusanne Uhlen Hendrik Jonas Baeck Lüttke   Arved Birnbaum Arne Fellmer Fabian Busch ElenaJana Piechota Sibylle Kramer Mandana Mansouri Frau Fellmer Sigrid Burkholder Dr. Bayram Bruno Tendera WeinertJosef Tratnik Fußballer 1Johannes Rosenzweig Fußballer 2Sven Voss Malte Köhler Peter Nottmeier Fotograf Rupert Schieche Reporter / Moderator Martin Feye Journalist 1, 2 Eckhard Leue BrigitteClaudia Mischke


Von Eva Lia Reinegger
Regie: Thomas Leutzbach
Redaktion: Martina Müller-Wallraf
Produktion: WDR 2012

Ausstrahlung: 8. Juni 2018 in WDR 3, 9. Juni 2018 in WDR 5

Aus urheberrechtlichen Gründen kann das Hörspiel leider nicht zum Download angeboten werden. Sie können die Sendung aufzeichnen. Auf unserer Seite "Der WDR RadioRecorder" finden Sie dazu einige Tipps.

Ror Wolf hat nahezu fanatisch Material vom Fußball, über den Fußball und über seine mediale Verbreitung gesammelt. Dank seinem guten Verhältnis zu Eintracht Frankfurt konnte er seinerzeit sogar Kabinenaufnahmen vor wichtigen Spielen machen. Er hat auf Tribünen und in Stehkurven, bei Busfahrten und Fanclub-Feiern Aussagen der Zuschauer aufgezeichnet. Und er hat nahezu alle verfügbaren Radioreporter in ihrer charakteristischen Metaphorik und Sprechweise analysiert. Herausgekommen ist eine Stunde lang purer Fußball-Genuss mit feinstem Zeitkolorit.

"Dass der Profi-Fußballer mit seinem Drumherum wenig mit dem zu tun hat, was die Funktionäre in ihren Festreden preisen, ist mir bekannt. Die Spieler wissen das auch. Und inzwischen auch die Zuschauer. Ich habe Material organisiert, um das in Konzentration hörbar zu machen, was zu hören ist. Material, gesammelt und aufgenommen in 3 Jahren, angeboten in 1 Stunde." (Ror Wolf)


Von Ror Wolf
Regie: der Autor
Redaktion: Isabel Platthaus
Produktion: Hessischer Rundfunk 1974

Ausstrahlung: 9. Juni 2018 in WDR 3, 10. Juni 2018 in WDR 5

Das Hörspiel steht nach der Sendung befristet zum Download zur Verfügung.

Der Mann, den sie Rami nannten, ein Anhänger des Faszinosums Fußballs, hat einen Traum: Er möchte als Kommentator zur Fußball-Weltmeisterschaft. Doch über das mediale Großereignis des Sommers zu berichten, während Millionen von Experten daheim zuschauen, ist kein leichter Job. Rami Hamze macht den Selbstversuch: Er drängt sich neben die Großen des Fußball-Geschäfts, um ihnen ihre Geheimnisse zu entlocken. An der Seite von Marcel Reif, Steffen Simon, Béla Réthy, Sabine Töpperwien und Wolff-Christoph Fuss möchte er lernen, wer wann wie über Fußball spricht – und vor allem: Warum! Welchen Stil sollte Hamze als Kommentator pflegen und was sind absolute No-Gos? Wie unparteiisch muss er sein? Und was könnte er sich aus anderen Ländern abgucken? Er trifft auf Charaktertypen und Sprachregelungen, Klischees und Ländervergleiche, wahre Helden und Kommerzialisierung. Und ist sich für keine Erfahrung zu schade. Denn Hamze hat ein klares Ziel: Er will ein geachteter und gefeierter Fußball-Parleur sein! "Das ist ja wohl mal das Geilste der Welt, oder nicht?"

Mit Béla Réthy, Steffen Simon, Marcel Reif, Wolff-Christoph Fuss, Sabine Töpperwien, Jürgen Thormann und Rami Hamze


Feature von Gerrit Booms und Rami Hamze
Regie: die Autoren
Technische Realisation: Rike Wiebelitz und Jens Peter Hamacher
Redaktion: Leslie Rosin
Produktion: WDR 2014

Ausstrahlung: 10. Juni 2018 in WDR 3

ANSCHWITZEN - Ein Fußball-Training

Warmlaufen, Dehnen, Einschießen. Auch das WDR 3 Hörspiel ruft zum Anschwitzen. Die ideale mentale Vorbereitung auf die Fußball-WM 2018.

Bevor ab dem 14. Juni in Russland 32 Mannschaften um die Fußball-Weltmeisterschaft der Herren spielen, huldigt die WDR 3-Hörspielreihe "Anschwitzen" dem Fußballgott: Der "Tod eines Fußballers" eröffnet vom saftigen Grün aus die Reihe, in deren Zentrum Ror Wolfs Collage "Die Stunde der Wahrheit (Neue Nachrichten vom Fußball)" steht. Seine Originalaufnahmen im Zeitkolorit der 1970er Jahre führen bis in die Kabine von Eintracht Frankfurt. Zum Abschluss schicken Gerrit Booms und Rami Hamze einen Praktikanten auf die Pressetribüne in die geheimnisvolle Welt der Kommentatoren.

Das "Anschwitzen"-Wochenende im WDR3 Hörspiel vom 08. bis 10. Juni – eine Hommage an Fußball als Leidenschaft -  mit allen Höhen und Tiefen.