Amnesia - Gedächtnisambulanz

WDR 3 Hörspiel - 26.07.2016

00:00:00
00:51:38

Amnesia - Gedächtnisambulanz

WDR 3 Hörspiel - 26.07.2016, von Tom Peuckert

Das Hörspiel lädt ein zu einer Reise ins Gehirn. Mittels bohrendem Zeigefinger, eingeführt direkt hinter dem Ohr, sollen durch minimale Bewegungen des forschenden Fingers unterschiedliche Areale des Erinnerungsapparates stimuliert werden.

Jule Böwe , WDR/SWR/Monika Maier

Tee wird geschlürft, Gebäck gegessen und dem Phänomen des Erinnerns – und Vergessens – nachgespürt: Welchen Einfluss haben Melodien auf unser Gedächtnis, wie stark stimmt unsere Erinnerung mit der anderer überein, was bleibt verdrängt? Unberechenbare Teile des individuellen sowie kollektiven Gedächtnisses brechen sich Bahn. Grundlage der akustischen Expedition sind Tom Peuckerts Recherchen über eine Gedächtnisambulanz, die tatsächlich in Bielefeld existiert und Gedächtnisstörungen diagnostiziert und therapiert. Selbstverständlich wird dieser Selbstversuch durch das Hörspiel angeleitet.
Mit Jule Böwe, Peter Fieseler, Luis Krawen, Trystan Pütter, Philipp Denzel, Christine Groß und Severin Most

Das Hörspiel steht nach der Sendung befristet zum kostenlosen Download zur Verfügung.

Der sehnsüchtige Blick zurück hat gerade wieder Konjunktur. Aber die Rückbesinnung auf die Vergangenheit zeigt nicht selten erhebliche Erinnerungslücken. Dem Vergessen in seinen vielfältigen Formen widmet sich das WDR 3 Hörspiel in der Reihe "Amnesia".

Von Tom Peuckert
Redaktion: Christina Hänsel
Regie: Tim Staffel
Produktion: WDR 2013/51’