Anmerkung 24 oder Die Filmographie des James O. Incandenza

WDR 3 Hörspiel - 07.07.2016

00:00:00
00:53:20

Anmerkung 24 oder Die Filmographie des James O. Incandenza

WDR 3 Hörspiel - 07.07.2016, von David Foster Wallace

Ein Filmgenuss mit letalen Folgen: Wer James O. Incandenzas "Unendlicher Spaß" sieht, kann sich dessen Faszination nicht entziehen, blendet jegliche körperliche Bedürfnisse aus und geht an Hunger und Durst zugrunde.

Poträt von David Foster Wallace, effigie/Leemage

Der Regisseur dieses unterhaltsamsten Films aller Zeiten, der auch als Terrorwaffe taugt, ist der genialische Filmemacher James O. Incandenza. David Foster Wallace hat sich für ihn ein fiktives Lebenswerk ausgedacht. In seinem Roman "Unendlicher Spaß" ist die Filmographie des James O. Incandenza scheinbar nur eine ausufernde Anmerkung, die auf den Seiten 1414 und folgende versteckt ist. Eigentlich ist dieser Schnelldurchlauf durch die fiktiven Arbeiten eines fiktiven Filmgenies aber ein Panoptikum der Unterhaltungsindustrie, eine Geschichte der Verirrungen der Avantgarde und so etwas wie eine Zusammenfassung des monumentalen Romans "Unendlicher Spaß", der als das größte und vielleicht wichtigste amerikanische Werk seit Moderne und Postmoderne gilt. Andreas Ammer, Andreas Gerth & Acid Pauli, die seit März 2016 mit ihrem interaktiven Hörspielprojekt "unendliches spiel unendlicher spaß" Furore machen, wenden die Logik des akustischen Crowdfundings (www.unendlichesspiel.de) auch auf dieses Hörspiel an: Der Übersetzer Ulrich Blumenbach und unendlich viele andere, die ihre Stimme dem Projekt schenken, führen uns durch den Kosmos der Filme Incandenzas – jeder einzeln vertont durch einen eigenen Soundtrack, jeder ein akustischer Film.
Das Hörspiel steht nach der Sendung befristet zum kostenlosen Download zur Verfügung.

Ausstrahlung: 7. Juli 2016
Von David Foster Wallace
Konzept, Komposition und Realisation: Andreas Ammer, Andreas Gerth & Acid Pauli
Redaktion: Christina Hänsel
Produktion: WDR/DLF 2016