Die Wand

WDR 3 Hörspiel - 23.06.2018, von Cristin König

Eine Frau gewinnt den Geschlechterkampf – doch nicht.

Der Tresorraum einer Bank., dpa / Jens Kalaene

Das Hörspiel steht nach der Sendung befristet zum Download zur Verfügung.

Nele ist gestorben. Ihrem Freund Robert und ihrem Ex-Mann Leo hat sie einen Koffer vermacht mit scheinbar belanglosen Dingen und Papieren. Doch zwischen all dem wertlosen Kram entdecken die Männer plötzlich eine Anleitung, eine Bank zu auszurauben. Trauen sich die beiden das zu?

Zur selben Zeit in einem Café sitzt eine Frau, die die Männer bei ihrem Abenteuer per Videoüberwachung beobachtet. Es ist Nele. Was bezweckt sie mit ihrer Anleitung zum Bankraub, dem Vortäuschen des eigenen Todes? Alles entpuppt sich als ausgetüftelte Konstruktion, die Nele für und mit Freund Robert ausgeheckt hat, um Leo loszuwerden. Und obwohl der Plan ihrem Genie entspringt, obwohl sie die Fäden in der Hand hält und das Wissen, gerät Nele ins Stolpern. Über ihre Unsicherheit, über ihre Vergangenheit und ihre Aussichten. Die Macht will nicht auf ihre Seite wechseln. Die Rache wird scheitern.

Besetzung:Marc Hosemann LeoArnd Klawitter RobertJudith Engel Neele   Barbara Philipp MutterJulia Fritz KindAnna Drexler Frau im TresorGesang:Sophia König


Von Cristin König
Musik: Friederike Bernhardt
Technische Realisation: Matthias Fischenich und Steffen Jahn
Regie: die Autorin
Redaktion: Martina Müller-Wallraf
Produktion:
WDR 2018

Ausstrahlung: 24. Juni 2018 in
WDR 5, 23. Juni 2018 in WDR 3