Die Goldsteins - Teil 1

WDR 3 Hörspiel - 06.12.2017

00:00:00
00:54:29

Die Goldsteins - Teil 1

WDR 3 Hörspiel - 06.12.2017, von Peter Steinbach

Als Hilde Goldstein aus dem "großen Krieg" zurückkehrt, muss sie sich nicht nur mit den Traumata ihrer Kinder beschäftigen, sondern auch neue Geschäftsideen entwickeln.

Verkäuferin versucht zweifelndem Kunden die wegen der Lebensmittelknappheit eingeführten Lebensmittelmarken zu erklären, circa 1950, dpa Picture-Alliance / dpa

Das Hörspiel steht nach der Sendung befristet zum kostenlosen Download zur Verfügung.

Die drei Goldstein-Kinder sind stumm: Juli und Gusti haben den Krieg auf dem Münchhausen-Schloss im thüringischen Windischleuba überlebt, dabei aber das Sprechen verlernt. Die kleine Lenzi, die Hilde im Kinderwagen mitbringt, zeigt keine Regung. Doch Not macht erfinderisch, und so beginnen die Frauen des Gutshofes unter Hildes Leitung, die großen Salzvorräte mit Majoran zu einer Suppenwürze zu mischen. Aber für die geplante Firma "Würzmittel- und Arzneipflanzen-Vertrieb - Hilde Goldstein & Co." brauchen sie nicht nur die Genehmigung der sowjetischen Befehlshaber, sondern vor allem Material und Maschinen. Auch Hilde Goldsteins Eltern und der Schauspieler Tschoche sind aus Theresienstadt nach Altenburg zurückgekehrt. Die viel beschworene "neue Zeit" empfängt sie nicht mit offenen Armen.

Mit Christine Hoppe, Ernst Jacobi, Angelica Domröse u.a.

Ausstrahlung:
Teil 1: 6. Dezember 2017,
Teil 2: 7. Dezember 2017
Von Peter Steinbach
Technische Realisation: Gertrudt Melcher, Achim Fell und Mechthild Austermann
Regie: Claudia Johanna Leist
Redaktion: Georg Bühren
Produktion: WDR 2008/ 54'