Nationalstraße

WDR 3 Hörspiel - 12.09.2017, von Jaroslav Rudiš

Vandam ist ein Schläger aus der Prager Vorstadt. Er trinkt und träumt von besseren Zeiten. Angeblich war Vandam mal ein Held, damals auf der Nationalstraße, als er die Revolution losgetreten hat. Schon ziemlich lange her.

Hand mit Schlagring, mauritius images / Photo Alto

Die meiste Zeit sitzt Vandam heute in der Plattenbaukneipe Severka und erzählt: von Europa und von Nazis und vom Krieg, der nie aufhört. Und von Wäldern und Polarsternen. Manchmal muss er den Idioten zeigen, wie das Leben geht – indem er ihnen die Fresse poliert. Doch für Sylva, die Frau hinter dem Tresen, will er sein Leben ändern. Und für seinen Sohn, der aus dem Nichts in der Kneipe auftaucht, den er noch nie gesehen hat. Am Ende muss Vandam kämpfen. Wie ein Krieger im Plattenbauwald. Mit seiner verdammten Vergangenheit. Mit der Nationalstraße. Und damit, dass ausgerechnet ihm plötzlich jemand zeigt, wie das Leben wirklich geht.

Das Hörspiel steht nach der Sendung befristet zum kostenlosen Download zur Verfügung.

Die Hörspiel-Kooperation von 1LIVE und WDR 3 - Pop trifft Politik, Doku trifft Drama, Herz trifft Schmerz. Jeden Dienstag!
Ausstrahlung: 12. September 2017
Von Jaroslav Rudiš
Musik: Dušan Neuwerth
Bearbeitung und Regie: Martin Becker
Redaktion: Natalie Szallies
Produktion: WDR 2017/ca. 53’