Sale

WDR 3 Hörspiel - 17.10.2016

00:00:00
00:54:36

Sale

WDR 3 Hörspiel - 17.10.2016, von Georg Heinzen

Deutschland ist pleite. Ein internationales Bankenkonsortium übernimmt das Land und verkauft die Deutschen an solvente Investoren. Eine neue Form der Kapitalanlage. Auch die Famile Neumann wird verkauft.

Schild "Familie zu verkaufen",  picture alliance / ZB [m]

Dabei sind die Neumanns wohl kaum eine lohnende Investition. Das sehen sie selbst auch so: "Unsere Familie ist das Letzte, was ich kaufen würde", schreibt die pubertierende Tochter Lisa an die Tür des kaputten Kühlschranks. Das ist ihre Art, mit ihren Eltern - dem arbeitslosen Hans und der Supermarktverkäuferin Christina - zu kommunizieren. Dennoch: In Zeiten wie diesen findet sich im kinderlosen Ehepaar Marie und Robert ein Käufer für die Neumanns. Obwohl Marie viel lieber einen Hund bekommen hätte.
Mit Markus Hering, Inga Busch, Martin Brambach, Barbara Philipp, Janina Sachau u. a.

Die Produktion wurde mit dem Kurd Laßwitz Preis als Bestes Hörspiel 2015 ausgezeichnet. In der Jury-Begründung des Science-Fiction-Preises, der jährlich die herausragendsten Publikationen des Genres ehrt, heißt es: "Herausgekommen ist eine höchst makabre Satire, in der - "Humankapital" einmal wörtlich genommen - Menschen zu Spekulationsobjekten und ganze Familien zu prestigeträchtiger Kapitalanlage werden, wobei der Autor nicht zwischen Guten und Bösen unterscheidet, sondern nur zwischen unterschiedlich Korrumpierten, wenn eine verkaufte Familie problemlos von der Opfer- in die Täterrolle überwechselt."

Das Hörspiel steht nach der Sendung befristet zum kostenlosen Download zur Verfügung.

Ausstrahlung: 16. Oktober 2016 in WDR 5, 17. Oktober 2016 in WDR 3
Von Georg Heinzen
Regie: Martin Zylka
Redaktion: Christina Hänsel
Produktion: WDR 2015